Magnesiumchlorid – Nutzen, Nebenwirkungen Was ist und wie man Nehmen

Magnesiumchlorid

Magnesiumchlorid ist ein sehr wichtiger und essentieller Mineralstoff für Mensch und Tier Leben. Ohne sie würde der Körper nicht in der Lage sein, Flüssigkeiten zu halten in den Blutgefäßen, Nerven-Übertragungen führen, die Muskeln zu bewegen, oder die richtige Nierenfunktion aufrechtzuerhalten. Als einer der wichtigsten Mineralien Körperelektrolyte, Magnesiumchlorid führt viele Funktionen und wird schnell aus dem Körper ausgeschieden.

Was ist das Magnesiumchlorid?

Magnesiumchlorid ist eine Mineral-Ergänzung, die zur Vorbeugung und Magnesiummangel im Blut zu behandeln. Magnesium ist sehr wichtig für die normale Funktion von Zellen, Nerven, Muskeln, Knochen und Herzen. Typischerweise liefert eine gut ausgewogene Ernährung genug, um ein normales Niveau von Magnesium im Blut. Allerdings sind bestimmte Situationen bewirken, dass der Körper Magnesium verlieren schneller als Diät ersetzen kann.

Diese Situationen umfassen die Behandlung mit Diuretika und Medikamenten gegen Bluthochdruck, Alkoholismus, schlechte Ernährung, schweren Durchfall, häufiges Erbrechen, intestinale Resorption Probleme und Magen und schlecht eingestellter Diabetes.

Bestimmte Lebensmittel, wie Nüsse, Vollkornprodukte, Bohnen und Spinat, sind reich an Magnesium und Magnesiumchlorid Ergänzungen sind nicht erforderlich, es sei denn, der Körper Mangel an dem Mineral ist.

Es tritt mit der Absorption von Magnesiumchlorid? 

Magnesium ist unbestreitbar therapeutisches für den menschlichen Körper, aber viel ist nicht über die Art und die Qualität der verschiedenen Formen von Magnesium erzählt.

Nicht alle Magnesium-Typen bieten die gleichen Vorteile zu erkennen. Wie andere Mineralien zu Nährwert kommt Magnesium in verschiedenen organischen und anorganischen Formen in der Natur, und jeder hat unterschiedliche Wirkungsgrad in unserer Gesundheit, so müssen wir wissen, wie zu nehmen.

Magnesiumoxid, beispielsweise ist die häufigste Form von Magnesium in Apotheken und Lebensmittelgeschäften verkauft werden, aber Studien zeigen, dass seine Absorption gering ist.

Das natürliche Vorkommen von Magnesiumchlorid haben erhöhte Bioverfügbarkeit und überlegene Vorteile für die Gesundheit nachgewiesen. Seine therapeutische Anwendung wird vor allem wegen der Geschwindigkeit seiner Wirkung empfohlen.

Wie Magnesiumchlorid nehmen?

Das Magnesiumchlorid, wenn es oral eingenommen wird, ist besser mit einer Mahlzeit, wenn genommen absorbiert. Dies dient auch Magenschmerzen und Durchfall, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie anders zu reduzieren.

Jede Dosis sollte mit einem Glas (240 Milliliter) Wasser eingenommen werden.

Wenn die Anzeige die Aufnahme von verzögerter Freisetzung magensaftresistenten Kapseln, zerdrücken oder kaut die Kapsel nicht den gesamten Inhalt auf einmal zu lösen, um das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Wenn Sie die flüssige Form des Produkts verwenden, sorgfältig die Dosis messen. Wenn Sie eine Aussetzung verwenden, schütteln Sie die Flasche vor jeder Dosis.

Nehmen Sie das Medikament regelmäßig und zu einem festen Zeitpunkt jeden Tag, um den größtmöglichen Nutzen aus ihm heraus zu bekommen. Denken Sie daran, dass die Dosierung auf Ihren medizinischen Zustand und Ansprechen auf die Behandlung davon abhängt beruht, also nicht Ihre Dosis erhöhen oder die Aufnahme von Zeit über die angegebene auf dem Etikett oder von Ihrem Arzt verordnet. Der Überschuss an Magnesium im Blut kann zu schweren Nebenwirkungen führen.

Die tolerierbare Grenze für Erwachsene beträgt 350 Milligramm pro Tag.

Vorteile von Magnesiumchlorid

1. Es ist von Vorteil für den Magen

Magnesiumchlorid hat eine wesentliche Rolle bei der Herstellung von Salzsäure im Magen. Einige Leute nur produzieren nicht genug Salzsäure (HCl), die in einer Reihe von gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit dem Stoffwechsel und die Aufnahme von Nährstoffen führen kann. Wenn wir älter werden, nimmt die Produktion von HCl im Magen, oft dramatisch.

Die Verwendung von Magnesiumchlorid als Ergänzung können auch viele Probleme, die sich aus verringerten Säuresekretion im Magen, wie Malabsorption von Vitaminen und Mineralstoffen, schlechte Verdauung und erhöhte Anfälligkeit gegenüber Bakterien, Viren und Hefen, die passieren zu reduzieren durch Darm.

Das Magnesiumchlorid erhöht die Produktion von Magensäure, wodurch die Absorption und Magnesiumaufnahme zu erhöhen und Verdauungseffizienz als Ganzes zu verbessern, ein ideales Umfeld für die Assimilation von wesentlicher Bedeutung Mikronährstoffe für die Gesundheit zu schaffen, vor allem wenn sie älter werden.

2. Magnesiumchlorid-Öl ist von Vorteil, wenn topisch angewendet

Die Verwendung von Magnesiumchlorid ist wirksam in eine Vielzahl von Symptomen, die Behandlung, einschließlich der im Zusammenhang mit der Haut, Muskeln und Nervensystem. Unter ihnen können wir Schuppenflechte, Muskelkrämpfen, Schlafstörungen und mehr erwähnen.

Eine kleine Studie von Dr. Norman Shealy, Gründer der American Holistic Medical Association, bietet über die Wirkung von topischer Magnesiumchlorid in der Blutchemie Forschung dokumentiert. Dr. Shealy verglichen, um die intrazellulären Magnesiumspiegel bei Patienten vor und nach einer Zeit der täglichen topischer Anwendung von Magnesiumchlorid mit einem Öl Sprühbäder.

Von den Befragten, zeigte 75% eine Erhöhung des intrazellulären Magnesiumspiegel.

3. Hilft Komplikationen durch Magnesiummangel verursacht werden

Wenn Magnesiummangel nicht behandelt wird, können Komplikationen auftreten. Der Mangel an ausreichendem Magnesium im Körper reduziert die Aufnahme von anderen Mineralien, wie Kalzium und Kalium. Unter Magnesiumchlorid Magnesiummangel kann damit verbundene Komplikationen zu verhindern, wie geringe Mengen an Calcium und Kalium im Blut.

4. Sie können die Gesundheit des Herzens fördern

Magnesium sorgt für normalen Herzrhythmus. Einige Untersuchungen nimmt die Vorteile des Minerals einen Schritt weiter, was darauf hindeutet, dass es bei der Verhinderung von Herzerkrankungen auf lange Sicht eine Rolle spielen können.

Studien zeigen, dass Patienten mit Herzerkrankungen oft geringe Mengen an Magnesium im Blut haben, aber mehr Forschung ist notwendig, eine konkrete Verbindung zwischen dem Mineralstoffgehalt und der Gesundheit des Herzens zu beweisen. 

Mögliche Nebenwirkungen von Magnesiumchlorid

Das Magnesiumchlorid wird die Magnesiumaufnahme-Ebene in ihrem Körper erhöht. Sie können erleben jedoch einige Nebenwirkungen wie zum Beispiel:

  1. Durchfall: Magnesiumchlorid Ergänzungsmittel im allgemeinen in Form von Retardtabletten verkauften häufig verursachen Diarrhö. Die empfohlene ist jedoch mit Ihrem Arzt zu überprüfen, ob dieses Symptom weiterhin besteht.
  2. Allergische Reaktionen: Jede Art von allergischen Reaktionen auf die Zulagen Magnesiumchlorid erfordert sofort einen Arzt aufsuchen. Die Symptome können Atemnot, Engegefühl in der Brust, einen Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, des Gesichts, der Zunge, der Lippen oder im Mund Schwellungen.
  3. Andere schwerwiegende Auswirkungen: langsame Reflexe oder Übelkeit bei der Einnahme von Magnesiumchlorid-Supplementierung sind schwere Symptome und benötigen ärztliche Hilfe. In ähnlicher Weise verminderte Herzfrequenz, verschwommenes oder doppeltes Sehen oder schwere Schläfrigkeit erfordert sofortige Versorgung.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Magnesiumchlorid

Lassen Sie uns betonen, dass eine ausgewogene Ernährung in der Regel um die täglichen Bedürfnisse von Magnesium im Körper und Magnesiumchlorid Ergänzung in Fällen wird nur benötigt, liefert, wo es Mangel an dem Mineral.

Es Gegenanzeigen in Bezug auf die unterschiedslose Verwendung von Magnesiumchlorid als Magnesium in überschüssigem Körper können das Nervensystem beeinflussen, was zu erhöhtem Blutdruck, Atemfrequenz verringert.

extrem hohe Mengen an Chlorid in dem System können zu Koma, Atemlähmung oder sogar zum Tod führen. Die Dosierung Grenze, erträglich für Erwachsene beträgt 350 Milligramm pro Tag.

Lebensmittel mit höheren Mengen an Magnesium

Die meisten Menschen können die Menge an Magnesium in einem gesunden Niveau halten, ohne Ergänzungen zurückgreifen, einfach eine ausgewogene Ernährung mit vielen Gemüse von dunkelgrünen Blättern.

Es ist erwähnenswert, dass Magnesium in Lebensmitteln ist abhängig von den Niveaus von Magnesium in dem Boden, wo sie angebaut werden. Daher können die organischen Nahrungsmittel mehr Magnesium sein, weil die meisten herkömmlichen Düngemittel in der Landwirtschaft verwendet werden, basiert auf Stickstoff, Phosphor und Kalium anstelle von Magnesium.

Diese und andere Gründe, oft lohnt sich, den Preis ein wenig teurer Bio zahlen und investieren in diese Art von Anlage.

Hier sind einige spezielle Lebensmittel, die besonders reich an Magnesium sind:

Food - Werte entsprechend 100 Gramm Nahrung 

  • Algen: 770 mg
  • Dry Basil: 422 mg
  • Trockene Koriander: 694 mg
  • Leinsamen: 392 mg
  • Kürbiskerne getrocknet: 535 mg
  • Mandelbutter: 303 mg
  • Kakaopulver und Zucker: 499 mg
  • Molke (Molkenpulver): 176 mg

Verschiedene Arten von Magnesiumpräparaten

Es gibt eine Vielzahl von Magnesiumpräparaten auf dem Markt. Denken Sie daran, dass es nicht so etwas wie ein Magnesium-Ergänzung 100%, das, weil Magnesium an einem anderen Substanz verbunden werden muss, und ist genau die verwendete Substanz in beliebiger Kombination zu ergänzen, dass die Absorption und Magnesium Bioverfügbarkeit beeinflussen wird in Körper als auch ihren Preis. Seien Sie vorsichtig, wo das Produkt zu kaufen und lernen, den Unterschied zwischen ihnen zu unterscheiden:

  1. Magnesiumglycinat: Dies ist eine Form von Magnesium, die eine höhere Absorption und Bioverfügbarkeit bereitzustellen neigt und wird im Allgemeinen als optimal angesehen für diejenigen, die einen Mangel zu beheben versuchen;
  2. Magnesiumoxid: Eine Art von Magnesium zu verklebenden einer organischen Säure oder eine Säure von einem Fett. Enthält 60% Magnesium und hat abführende Eigenschaften;
  3. Magnesiumchlorid: Es enthält nur 12% Magnesium, aber es hat eine bessere Absorption als andere Formen;
  4. Magnesiumhydroxid (Milk of Magnesia): Es wird in der Regel als Abführmittel verwendet. Beachten Sie, dass es einfach ist, überdosis leidet mit diesem Produkt wegen seines Preises und Leichtigkeit zu haben, wo zu kaufen. Also, nehmen Sie es nur von einem Arzt geleitet werden;
  5. Magnesiumkarbonat: Es hat Antacida Eigenschaften und enthält 45% Magnesium;
  6. Magnesiumtaurat: Es enthält eine Kombination von Magnesium und Taurin, eine Aminosäure. Zusammen neigen sie eine beruhigende Wirkung auf den Geist und Körper zu schaffen;
  7. Magnesiumcitrat: Es ist die Kombination von Magnesium mit Citronensäure und abführende Eigenschaften aufweist;
  8. Magnesium Threonat: Es ist ein neuer Typ Magnesium-Supplement, das wegen seiner überlegenen Fähigkeit zu durchdringen die Membran der Mitochondrien vielversprechend, vor allem sieht.

Weitere Referenzen:

  • Office of Dietary Supplements: Magnesium
  • mit: Magnesiumchlorid
  • mit: Magnesiumchlorid Nebenwirkungen
  • National Institutes of Health Office of Dietary Supplements: Magnesium
  • Handbook of Minerals Nahrungsergänzung der; Robert A. DiSilvestro
  • University of Maryland Medical Center: Mögliche Wechselwirkungen mit Magnesium

Haben Sie jemals benötigen Magnesiumchlorid Ergänzung zu verwenden, um den Mangel an Mineral in Ihrem Körper wiederherzustellen? Symptome, die fühlen? Kommentar unten!