Kalorien Macaroni – Typen, Aufschlagen und Tipps

Kalorien Macaroni - Typen, Aufschlagen und Tipps

Nach dem „Krieg gegen die Kohlenhydraten,“ endete die Pasta mit einem Ruf für kalorienreiche Lebensmittel und für diejenigen, verboten, das Gewicht verlieren müssen, und aus diesem Grunde fast unmöglich, eine aktuelle Diät finden die Verbraucher Lieblings Masse des Brasilianer zu lösen.

Schauen Sie sich alle Kalorien von rohen Nudeln, gekocht mit verschiedenen Saucen. Genießen Sie auch bekommen einige Tipps kennen zu essen Nudeln ohne dick zu werden.

Nährwert Makkaroni

Trotz des hohen Energiewertes, enthält die Pasta ohne Soße fast kein Fett und ist auch wenig Natrium - zwei Nährstoffe in Maßen von denen, verzehrt werden, die eine Diät ist.

Eine 100 g-Portion roher Nudeln enthält 1,5 g Fett, 13 g Eiweiß und 3,2 g Ballaststoffe und Spurenmengen von Magnesium und Eisen. Der Nährstoff, der die meiste Aufmerksamkeit in der Pasta zieht jedoch ist die Kohlenhydrat-Konten für 75% der Nahrungsmittelzusammensetzung. Eine einzelne Portion 100 g roher Nudeln liefert 75 g Kohlenhydrate, von denen 2,3 g Zucker ist.

Arten von Nudeln

Arten von Nudeln 3

Trotz der Spaghetti und Schraube traditionelle Nudeln Sonntag sind, sind sie sicherlich nicht die einzigen Arten von Teigwaren zur Verfügung. Es gibt Dutzende von italienischer Herkunft sind die Formate, die die nationalen Regale gewonnen, wie penne, Bowtie, Tagliatelle, Fettuccine und Engelshaar.

Doch nach den Zutaten kann die Pasta klassifiziert werden als:

  • Grieß: mit Eiern und Hartkorn in dem Teig.
  • Integral: mehr Faser in ihrer Zusammensetzung.
  • Pflanze: gefärbt im Allgemeinen enthalten oft Zutaten Karotten, Rüben, Spinat, usw.
  • Craft Masse: Es kann oder auch nicht haben Eier, und sein Hauptmerkmal größere Absorption Sauce, wenn Sie fertig.

- Kalorien Makkaroni Raw

Trotz der unterschiedlichen Arten und Formen von Teigwaren, ist die Menge an Kalorien, oft ziemlich ähnlich zwischen ihnen.

Portionsgröße:

  • 100 g: 350 kcal
  • 1 Tasse (110 g): 385 kcal
  • 120 g (1 dienende Person vorgeschlagen): 420 kcal

- Kalorien Gebackene Makkaroni

Wenn gekocht wird die Pasta Kaloriendichte um die Hälfte reduziert, wenn verglichen mit rohen Nudeln. Dies liegt daran, wenn gekocht wird, die Pasta zu viel Wasser absorbiert, die das Volumen erhöht aber natürlich nicht Kalorien hinzufügen.

So kann zum Vergleich können wir sagen, dass 100 g roher Nudeln in 200 g gekochten Nudeln drehen. So teilen sich nur die Menge an Kalorien in zwei Hälften. Dh 350 kcal Pass auf 175 pro 100 g gekochte Nudeln kcal.

Sehen Sie die Kalorien von Teigwaren gekocht Teil in verschiedenen Größen:

Portionsgröße:

  • 100 g: 175 kcal
  • 1 Tasse (180 g): 315 kcal
  • 1 flachen Schale (200 g): 350 kcal

- Pasta Kalorien Knoblauch und Öl

und Knoblauchöl

Obwohl heute viele Menschen es vorziehen, Sojaöl durch das Öl zu ersetzen, bleiben die Kalorien fast gleich. Der Unterschied ist natürlich die Tatsache, dass Olivenöl ist gesünder als Sojaöl und hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Eine Bodenplatte Teigwaren mit Knoblauchöl und enthält 398 kcal (Menge entsprechend der Menge an Öl oder Öl verwendet, können variieren).

- Pasta Kalorien mit Tomatensauce

rote Sauce

Die traditionellen Pasta mit Tomatensauce ist ein energisches und gesundes Gericht, wie es die Makkaroni Kohlenhydrate und Vitamine, Mineralien und Antioxidantien in Tomaten hat.

Eine tiefe Schale (200 g gekochte Nudeln) mit Tomatensauce saugen 274 Kalorien liefert.

- Pasta Kalorien White Sauce

Die weiße Soße ist ein Bösewicht von Diäten, können Sie Makkaroni Kalorien machen fast bend, vor allem in den Rezepten, die Milch und Buttercreme nehmen.

Die Pasta mit weißer Soße Kalorien sind rund 430 kcal von 200 g pro Portion (ein Gericht unten).

- Pasta Kalorien zu Bolognese-Sauce

Fleisch

 

Obwohl Kalorien Makkaroni Bolognese größer als die Nudeln sind zu saugen, kann sagen, dass ich immer noch, dass es eine gute Option für diejenigen, die Pflege der Ernährung einnehmen, weil die Fleischprotein wird Ihnen helfen, länger vollere bleiben.

Ein Teil von Teigwaren mit Bolognese 200 g enthält 302 kcal.

- Pasta Kalorien zu Pesto-Sauce

Pesto

 

Mit Olivenöl und Basilikum im Rezept, die Pasta Pesto-Sauce kann mehr Kalorien gemacht werden, entsprechend der Menge Olivenöl in der Rezeptur. Im Durchschnitt liefert ein Teil 200 g Pasta Pesto 370 kcal.

- Pasta Kalorien zu Carbonara

carbonara

Speck, Parmesan-Käse und Eier: Zwar gibt es zahlreiche Variationen der Carbonara Pasta Rezepte sind, können Sie einige gemeinsame Zutaten in fast allen von ihnen. Und da diese Zutaten nicht gerade leicht sind, gibt es keine Möglichkeit, das letzte Gericht ist: sind 195 kcal pro Portion von 90 g (ein Dessert Untertasse oder weniger als eine Tasse).

- Kalorien Integral Pasta

Vollkornnudeln

 

Die Vollkornnudeln hat eine etwas geringere Menge an Kalorien im Vergleich zu traditionellen Pasta, sondern bringt mehr Vorteile für diejenigen mit einem Auge auf die Gesundheit und Fitness.

Und neben der größeren Menge an Ballaststoffen, Weizenteigwaren hat auch einen niedrigeren glykämischen Index, also weniger Schwankungen der Blutglukose verursacht.

Eine 120 g-Portion des rohen Nudeln (entspricht einer durchschnittlichen gegart Schale) enthält 405 Kalorien. Bereits eine gebackene Teigwaren Teller enthält 270 kcal.

- Reisnudeln Kalorien

Reisnudeln

ursprünglich in der japanischen Küche als Bifum (eine Art von sehr dünnen Nudeln) bekannt, Reisnudel wurde mehr bekannt nach der Popularisierung von Lebensmitteln ohne Gluten. Aktuell kann in anderen Formaten zu finden, die beliebteste ist die pennt.

Ein Teil von 80 g (flache Platte) Reisnudeln liefert Kalorien 277-346 Kalorien oder jede 100 g rohe Nudeln.

- Mais Pasta Kalorien

Mais-Ordner

Neben dem Bereich von Reis, Mais Nudeln haben in den letzten Jahren sehr populär geworden, vor allem bei denen, die raubend Gluten zu reduzieren oder zu vermeiden versuchen. Obwohl nahrhaften, ist Mais Nudel etwas mehr als die traditionellen Nudeln Kalorien: 288 kcal pro Portion 80 g rohe Nudeln, oder das Äquivalent von 160 g (einer flachen Schale) von gekochten Nudeln.

- Miojo Kalorien

Wer mag, wissen Sie, dass die Kalorien von Instant-Nudeln sind viele, vor allem dank der Tatsache, dass Essen geht durch einen Vorfrittieren Prozess vor vermarktet. Ein Standardkarton (85g) enthält 420 kcal. Und zusätzlich zu Kalorien, ist die Instant-Nudeln auch hoch in Salz und Fett, so sicher sein, das Produkt sparsam verbrauchen.

Tipps

  • Wann immer möglich, versuchen, für Vollkornnudeln zu entscheiden, denn selbst wenn der Energiewert nicht so unterschiedlich ist, ist es reich an Ballaststoffen, die länger Hunger weg und bricht noch unterstützen das Funktionieren des Darms halten wird;
  • Um die Nudeln zu schmecken, ohne die Kalorien zu übertreiben, wählen Sie die rote Soße mit einem kleinen Teil des mageren Proteins. Auf diese Weise kann mehr gestillt wird bleiben (da Kohlenhydrate schnelle Verdauung) und muß nicht die Kalorien im Laufe des Tages zu übertreiben;
  • Einige Leute haben Glutenempfindlichkeit, die die Aufnahme von bestimmten Nährstoffen und eine Entzündung hervorrufen behindern können, die auch hinter dem Gewichtsaufbau sein können. Wenn Sie oft unwohl fühlen, gedünstet und Gas nach Nudeln essen, können Sie irgendeine Art von Gluten-Unverträglichkeit haben. In diesem Fall ist es wert, zu einem Arzt zu sprechen, um zu versuchen, den Zustand zu diagnostizieren und was die beste Diät für Sie herausfinden. Die Nudeln Mais und Reis kann eine gute Alternative sein, wenn Sie diejenigen, die nicht verlassen, ohne eine gute Masse sind;
  • Nachdem die Nudeln kochen nicht durch das kalte Wasser passieren, wenn Sie einen Salat vorbereiten gehen. So wird der Teig hält die Wärme länger und besser absorbiert die Sauce;
  • Entfliehen Sie das weiße Sauce, Sauce mit Käse oder Soße mit Wein. Mit Zutaten wie Butter, Sauerrahm und Mehl können diese Soßen mehr als doppelt so viele Kalorien wie Pasta, so dass Sie es übertreiben, ohne zu erkennen;
  • Sie wissen, dass Parmesan nicht aus der Pasta am Sonntag bleiben? Nun, er würde stehen müssen beiseite, wenn Ihr Ziel Frieden mit dem Maßstab zu machen. Überschüssiges Salz, Fett und Kalorien machen es zu einem großen Feind des gesunden Essens;
  • Ein guter Tipp, die mehr Kalorien Sauce und Pasta auch erhöhen, um den Nährstoff zu ersetzen ist eine Sauce mit Gemüse zu machen. Nur führt eine Pfanne mit Olivenöl Feuern und vorzugsweise ein Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini, Auberginen, Tomaten, Paprika) und gehackten Fry sie mit einer Knoblauchzehe und Zwiebel Hälfte. Wenn das Gemüse hinzufügen al dente die Vollkornnudeln zuvor gekocht und entwässert. Gut mischen, fügen Sie eine Prise Salz und sofort servieren;
  • Die Pasta muss nicht immer heiß verzehrt werden: kalt und Gemüse, die Masse des vollen Typs ist eine gute Option für einen leichten und gesunden Salat;

Salat

Nicht, weil die Pasta ist Kalorien, dass sie aus Ihrer Ernährung sollte abgeschafft werden. In der Tat, für die mit einem aktiveren Lebensstil und körperlicher Aktivität der Praxis regelmäßig, ist die Pasta eine ausgezeichnete Wahl schnelle Energie für Ihr Training zur Verfügung zu stellen.

Deshalb haben viele Athleten eine Gewohnheit, einen Teller Nudeln mit Tomatensauce oder Olivenöl vor ihren Wettbewerben raubend. Zusätzlich im Magen nicht wiegen, werden die Nudeln Energie schnell und effizient, um Ihre Muskeln zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass das Geheimnis in dem Wort Mäßigung ist!

Welche Art von Pasta und Sauce sind Ihre Favoriten? Wie oft in der Woche haben Sie die Gewohnheit der Nudeln zu essen? Glaubst du, es könnte Sie werden Mast? Kommentar unten!